Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
 

Neue Berufszugangsregeln für Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter

Die Berufszulassung für Immobilienmakler sowie Wohnungseigentumsverwalter (WEG-Verwalter) und Mietverwalter (für Dritte) wurde zum 1. August 2018 neu geregelt. Die Übergangsfrist zur Beantragung einer Erlaubnis für Wohnimmobilienverwalter, die bereits vor dem 1. August 2018 tätig waren, läuft bis zum 1. März 2019. In Thüringen sind für die Erlaubniserteilung nach § 34 c GewO die Gewerbebehörden zuständig.
Die Berufszulassung für Immobilienmakler sowie Wohnungseigentumsverwalter (WEG-Verwalter) und Mietverwalter (für Dritte) wurde zum 1. August 2018 neu geregelt. Die Übergangsfrist zur Beantragung einer Erlaubnis für Wohnimmobilienverwalter, die bereits vor dem 1. August 2018 tätig waren, läuft bis zum 1. März 2019. In Thüringen sind für die Erlaubniserteilung nach § 34 c GewO die Gewerbebehörden zuständig.


Die Berufszulassung für Immobilienmakler sowie Wohnungseigentumsverwalter (WEG-Verwalter) und Mietverwalter (für Dritte) wurde zum 1. August 2018 neu geregelt.


Die Übergangsfrist zur Beantragung einer Erlaubnis für Wohnimmobilienverwalter, die bereits
vor dem 1. August 2018 tätig waren, läuft bis zum 1. März 2019
. In Thüringen sind für die Erlaubniserteilung nach § 34 c GewO die Gewerbebehörden zuständig.

 




 

Bezeichnung Größe in Bytes  
Infoblatt_Neue Regeln für Immoblienmakler und Wohnimmobilienverwalter 145.159

Ansprechpartner

Christine Zohles
Tel.: 03681 362-412
Fax: 03681 362-320
E-Mail schreiben


Christoph Beer
Tel.: 03681 362-321
Fax: 03681 362-320
E-Mail schreiben


Seitenfunktionen