Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
 

Vorbereitungslehrgang auf die Ausbildereignungsprüfung (AEVO) in Sonneberg

Die Ausbildung junger Menschen zu qualifizierten Mitarbeitern ist für Unternehmen eine gute Möglichkeit, dem Fachkräftemangel zu begegnen.

Vom 1. bis 13. April 2019 führt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Südthüringen in ihrer Niederlassung Sonneberg den nächsten Vorbereitungslehrgang auf die Ausbildereignungs-prüfung durch. Der Kurs bereitet die Teilnehmer gezielt auf die Übernahme von Aufgaben in der praktischen Berufsausbildung im Unternehmen vor.

Der Unterricht ist in vier Handlungsfelder gegliedert: Ausbildungsvoraussetzungen prüfen, Ausbildung vorbereiten, Ausbildung durchführen und Ausbildung abschließen. Im Lehrgang  werden die vielfältigen Aufgabenfelder eines modernen Ausbilders als Lernprozessbegleiter, Moderator und Erzieher behandelt.

Die Teilnehmer erwerben die notwendigen rechtlichen, pädagogischen und methodischen Kenntnisse, mit denen sie in der Lage sind, Auszubildende zu qualifizieren, ihren Lernprozess zu fördern und auf den erfolgreichen Abschluss ihrer Prüfung vorzubereiten.

Der Unterricht findet montags bis samstags jeweils von 08:30 Uhr bis 15:30 Uhr in der Gustav-König-Straße 27 in 96515 Sonneberg statt.

Weitere Informationen erteilt die IHK-Ansprechpartnerin Heidi Leistner unter
Tel. 03675 7506 255 oder per E-Mail an leistner@suhl.ihk.de.

Anmeldungen sind online unter www.suhl.ihk.de in der Weiterbildungsdatenbank möglich.

Suhl, 05.03.2019