Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
 

Weiterbildungsdatenbank

Mit Hilfe der Suchkriterien und der Blätterfunktion finden Sie Ihre individuelle Weiterbildung. Sie können sich Angebote an einem bestimmten Ort und/oder ab einem bestimmten Termin anzeigen lassen oder geben Sie im Suchfeld gezielt Begriffe ein (z.B. Lehrgangsziel, Förderart oder ein beliebiges Stichwort). Die Angaben lassen sich auch miteinander kombinieren.

Seite 1 von 21   1 | 2 | 3 | 4 | 5 ...

Das aktuelle Reise- und Bewirtungskostenrecht

 
Kurs-ID: 92
Beginn: 26.02.2018
Ort: Sonneberg
Beschreibung: 
Bei Prüfungen durch die Finanzämter oder Rentenversicherungsträger sind die Kosten für Geschäfts- bzw. Dienstreisen, Bewirtungen und betriebliche Geschenke Schwerpunkte. Nicht selten führen derartige Prüfungen infolge unrichtiger Nachweise, pauschaler Begründungen oder mangels erforderlicher Grundkenntnisse zu Steuernachzahlungen. Das Seminar vermittelt das erforderliche Fachwissen (Gesetze, Richtlinien etc.) und vertieft an Fallbeispielen die praktische Anwendung.

Das aktuelle Reise- und Bewirtungskostenrecht

 
Kurs-ID: 1066
Beginn: 27.02.2018
Ort: Suhl
Beschreibung: 
Bei Prüfungen durch die Finanzämter oder Rentenversicherungsträger sind die Kosten für Geschäfts- bzw. Dienstreisen, Bewirtungen und betriebliche Geschenke Schwerpunkte. Nicht selten führen derartige Prüfungen infolge unrichtiger Nachweise, pauschaler Begründungen oder mangels erforderlicher Grundkenntnisse zu Steuernachzahlungen. Das Seminar vermittelt das erforderliche Fachwissen (Gesetze, Richtlinien etc.) und vertieft an Fallbeispielen die praktische Anwendung.

Brandschutzhelfer gemäß DGUV Richtlinie 205-023

 
Kurs-ID: 1151
Beginn: 27.02.2018
Ort: Sonneberg
Beschreibung: 
Die Notwendigkeit der Schulung dieser Mitarbeiter entsteht aus § 12 Arbeitsschutzgesetz, sowie der ASR A2.2. Es müssen in jedem Unternehmen mindestens 5% der Mitarbeiter als Brandschutzhelfer ausgebildet und bestellt sein . Den Teilnehmern wird das zur Durchführung von Erstmaßnahmen notwendige Grundlagenwissen theoretisch und praktisch vermittelt. Mit dieser Ausbildung werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, den vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz sowie die Evakuierung von Mitarbeitern und Besuchern im Unternehmen durchzuführen.

Brandschutzhelfer gemäß DGUV Richtlinie 205-023

 
Kurs-ID: 1152
Beginn: 27.02.2018
Ort: Sonneberg
Beschreibung: 
Die Notwendigkeit der Schulung dieser Mitarbeiter entsteht aus § 12 Arbeitsschutzgesetz, sowie der ASR A2.2. Es müssen in jedem Unternehmen mindestens 5% der Mitarbeiter als Brandschutzhelfer ausgebildet und bestellt sein . Den Teilnehmern wird das zur Durchführung von Erstmaßnahmen notwendige Grundlagenwissen theoretisch und praktisch vermittelt. Mit dieser Ausbildung werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, den vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz sowie die Evakuierung von Mitarbeitern und Besuchern im Unternehmen durchzuführen.

Selbstbewusst und sicher zum Neukunden - Akquise-Gespräche systematisch vorbereiten und umsetzen

 
Kurs-ID: 1015
Beginn: 27.02.2018
Ort: Suhl
Beschreibung: 
Die Teilnehmer erhalten kurze theoretische Inputs für ihren beruflichen Einsatz und frischen Basiskenntnisse auf. Durch Übungen werden Gesprächssituationen aus der Praxis reflektiert und neue Handlungsimpulse gegeben. Die Teilnehmer erfahren, wie sie effizienter mehr Präsentationstermine generieren können und zielsicherer zum Abschluss kommen. Explizit wird die (Telefon-)Kaltakquise trainiert und die Möglichkeiten einer strukturierten Neukundengewinnung erarbeitet. Die Seminarteilnehmer erwartet ein intensives Üben von Gesprächen, Fallbeispielen und Praxissituationen.

Mündliche Prüfungsvorbereitung - Ausbildung der Ausbilder

 
Kurs-ID: 686
Beginn: 28.02.2018
Ort: Suhl
Beschreibung: 
Vorbereitung auf die mündliche Prüfung zur Ausbildereignung von IHK-Fachwirten (Geprüfter Wirtschaftsfachwirt, Geprüfter Industriefachwirt, Geprüfter Technischer Fachwirt, Geprüfter Handelsfachwirt, Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen), die laut Prüfungsordnung vom schriftlichen Teil der AEVO-Prüfung befreit sind.

Unterrichtung der Aufsteller von Spielgeräten und deren Personal nach § 33c GewO

 
Kurs-ID: 944
Beginn: 28.02.2018
Ort: Suhl
Beschreibung: 
Dem Unterrichtungsverfahren müssen sich sowohl Gewerbetreibende als auch die von ihnen mit der Aufstellung solcher Spielgeräte betrauten Beschäftigten unterziehen. Die Pflicht zur Teilnahme an der Unterrichtung nach § 33 c GewO betrifft alle Personen, die ab dem 1. September 2013 eine Erlaubnis zur Aufstellung von Spielgeräten mit Gewinnmöglichkeit beantragen. Eine Aufstellerlaubnis, die vor dem 1. September 2013 erteilt wurde, genießt Bestandsschutz.
Den Teilnehmern werden notwendige Kenntnisse zum Spieler- und Jugendschutz mit dem Ziel vermittelt, problematisches Spielverhalten zu erkennen und Beratungsangebote für suchtgefährdete Spieler aufzuzeigen.

Motivation durch erfolgreiche Beurteilungs- und Feedbackgespräche

 
Kurs-ID: 990
Beginn: 01.03.2018
Ort: Arnstadt
Beschreibung: 
Der Erfolg einer Ausbildung hängt maßgeblich von der regelmäßigen Rückmeldung über die erbrachten Leistungen des Auszubildenden ab. Hierbei ist es unumgänglich, eine strukturierte Vorgehensweise zu planen, um die Weiterentwicklung des Auszubildenden zu fördern.
Das Seminar vermittelt das notwendige Know-how für das professionelle Beurteilen und die Durchführung von Feedbackgesprächen von Auszubildenden. Im Fokus stehen die Vorbereitung, das Führen und das Nachbereiten von wirksamen Beurteilungsgesprächen.

Ausbildung der Ausbilder - Niederlassungen

 
Kurs-ID: 678
Beginn: 05.03.2018
Ort: Arnstadt
Beschreibung: 
Ausbilder bewegen sich ständig im Spannungsfeld zwischen den Interessen des Betriebes, den Interessen des Gesetzgebers und denen des Auszubildenden. Deshalb werden die Teilnehmer mit den notwendigen rechtlichen, pädagogischen und methodischen Kenntnissen ausgerüstet. So sind sie in der Lage, Auszubildende zu betreuen, zu qualifizieren, ihren Lernprozess zu fördern und auf den erfolgreichen Abschluss ihrer Prüfung vorzubereiten.

Englisch für Hotel, Gastronomie & Tourismus

 
Kurs-ID: 938
Beginn: 05.03.2018
Ort: Suhl
Beschreibung: 
Dieser berufsbegleitende Kompaktlehrgang richtet sich an Interessenten, die ihre Fremdsprachenkompetenz in der Gästebetreuung und im Service im Hotel und Gastgewerbe optimieren möchten. Die Teilnehmer trainieren intensiv ihr Verständnis und ihre kommunikativen Fähigkeiten in Englisch. Ziel ist es, dass die Teilnehmer vorhandene Sprachhemmnisse abbauen und auch im Umgang mit englischsprachigen Gästen professionellen Service bieten können.
Grund- bzw. Schulkenntnisse in Englisch werden vorausgesetzt.
Seite 1 von 21   1 | 2 | 3 | 4 | 5 ...

Ansprechpartner

Antje da Silva Santos
Tel.: 03681 362-425
Fax: 03681 362-400
E-Mail schreiben


Marian Göbel
Tel.: 03681 362-426
Fax: 03681 362-400
E-Mail schreiben


Carmen Klotz
Tel.: 03628 6130-516
Fax: 03628 6130-512
E-Mail schreiben


Heidi Leistner
Tel.: 03675 7506-255
Fax: 03675 7506-250
E-Mail schreiben


Katrin Pertig
Tel.: 03681 362-427
Fax: 03681 362-400
E-Mail schreiben


Sabine Then
Tel.: 03681 362-116
Fax: 03681 362-400
E-Mail schreiben


Seitenfunktionen