Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
 

Grünbuch Energieeffizienz

BMWi startet Konsultationsprozess

 

Am 12. August 2016 hat das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) das „Grünbuch Energieeffizienz“ vorgelegt. Mit diesem soll ein Diskussionsprozess über die weitere Ausgestaltung der nationalen Effizienzpolitik über 2020 hinaus beginnen.

 

Nach Aussage des BMWi sind zwei Entwicklungen notwendig, um die Energiewende zu realisieren: der weitere Ausbau der Erneuerbaren Energien und die Steigerung der Energieeffizienz. In Kombination ergibt sich hieraus ein neuer sogenannter „Dreiklang“ der Energiewende:

1. Energiebedarf deutlich und dauerhaft reduzieren (efficiency first)

2. Direkte Nutzung Erneuerbarer Energien in den verschiedenen Anwendungsfeldern

3. Strom aus erneuerbaren Energien in den Anwendungsfeldern Wärme/Kälte und Verkehr nutzen(Sektorkopplung)

 

Die Konsultationsphase zum Grünbuch wird bis zum 31. Oktober 2016 dauern. Nach Abschluss der Konsultationsphase wird das BMWi einen Bericht zum Dialogprozess und den eingegangenen Stellungnahmen vorlegen. Auf dieser Basis werden Schlussfolgerungen und Handlungsempfehlungen für eine mittel- bis langfristige Effizienzstrategie erarbeitet und in einem Weißbuch Energieeffizienz gebündelt.

 

Sofern Sie sich an der Konsultation beteiligen möchten, finden Sie das Grünbuch und weitere Informationen hier.

 

(Quelle: DIHK)




Ansprechpartner

Dr. Janet Nußbicker-Lux
Tel.: 03681 362-174
Fax: 03681 362-220
E-Mail schreiben