Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
 

Neues vom Brexit: Abkommen auf dem Weg – Wichtige Informationen und Arbeitshilfen für Unternehmen

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) aktualisiert regelmäßig seine Themenseite „Schwerpunkt Brexit“ unter www.dihk.de und stellt relevante Informationen und aktuellen Entwicklungen rund um den "Brexit" für die deutschen Unternehmen zusammen.

 

Neu im Portfolio ist ein Brexit-Glossar, der die wichtigsten Begriffe rund um den EU-Austritt Großbritanniens kurz und knapp erläutert. Unter der Adresse www.ihk.de/brexit-glossar wird die Übersicht stetig ergänzt und aktualisiert.

 

Zudem unterstützt der DIHK mit einer Checkliste „Are you ready for Brexit?“ Unternehmen, die sich umfassend auf den Brexit vorbereiten möchten und stellt diese Checkliste jetzt auch als interaktives Onlinetool unter www.ihk.de/brexitcheck deutschen Unternehmen zur Verfügung.

 

Mit Blick auf den für den 30. März 2019 angekündigten EU-Austritt des Vereinigten Königreiches aus der EU ist das erforderliche Ausstiegsabkommen zumindest auf den Weg gebracht. Deutsche Unternehmen mit Wirtschaftsbeziehungen zu Großbritannien sollten sich trotz diese positiven Ansätze notgedrungen auf den härtesten möglichen Brexit einstellen, also auf Grenzkontrollen, Zölle, mehr Bürokratie und deutlich höhere Kosten. Insbesondere im Warenverkehr werde es in diesem Fall gravierende Verschlechterungen geben.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.dihk.de/themenfelder/international/europaeische-union/brexit

Seitenfunktionen