Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
 

2. Treffen der Exportinitiative Maschinenbau

 

am 5. September 2017 in der Arnstädter Werkzeug- und Maschinenbau AG

 

Im Sommer 2017 wurde die Exportinitiative Maschinenbau von dem Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft initiiert, um gemeinsam mit der IHK Südthüringen, RKW, Ellipsis und Thüringen International von der LEG Thüringen einen Dialog zwischen Wirtschaft und Wirtschaftsförderung zu eröffnen. Ziel der Initiative ist es, Herausforderungen und Unterstützungsbedarfe des Thüringer Maschinenbaus bei der Internationalisierung zu erfragen und zu diskutieren, Exporttätigkeit durch maßgeschneiderte Angebote für die Branche zu fördern und eine Austauschplattform für Thüringer Maschinenbauunternehmen und Metall-Verarbeiter zu bieten, die so gegenseitig von ihren Erfahrungen im Exportgeschäft und Internationalisierungs-prozess berichten und lernen können.

 

Hier laden wir Sie recht herzlich am 5. September 2017 ab 15:00 Uhr zum 2. Treffen der Exportinitiative Maschinenbau ein. Die Arnstädter Werkzeug- und Maschinenbau AG gewährt als Gastgeber  der Initiative einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmens.

 

Auch beim zweiten Treffen soll Thüringer Maschinenbauunternehmen erneut eine Plattform für Networking und Diskussionen rund um die Herausforderungen und Fördermöglichkeiten der Internationalisierung und des weltweiten Exportgeschäftes geboten werden. Aus der vergangenen Veranstaltung werden Themen aufgegriffen und diese in den Diskussionsrunden weiter vertieft. Insbesondere stehen der gemeinschaftliche  Messeauftritt auf gewünschten Leitmessen, die Organisation von gemeinsamen Unternehmerreisen und der Ausbau von Kooperationen in der Branche im Jahr 2018 im Fokus des Treffens.

 

Weitere Informationen zum Programm, dem Ablauf und die Möglichkeit zur Anmeldung unter: http://www.thueringen-international.de/exportinitiative

 




Ansprechpartner

Tilo Werner
Tel.: 03681 362-203
Fax: 03681 362-220
E-Mail schreiben