Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
 

Außenwirtschaftsportal iXPOS

Informationen und Ansprechpartner schneller finden mit dem Lebenslagenprinzip

Das Außenwirtschaftsportal iXPOS wurde Ende 2007 strukturell und inhaltlich komplett überarbeitet. Ziel des Relaunchs: mehr Übersichtlichkeit, benutzerfreundlichere Funktionen und Mehrwert durch die Integration verschiedener Datenbanken. Die Navigationsstruktur auf dem Portal folgt dem sogenannten Lebenslagenprinzip. Das bedeutet, dass Unternehmer individuell zu jeder Phase Ihres Auslandsgeschäftes die relevanten Ansprechpartner und Informationen bekommen.

 

iXPOS richtet sich somit verstärkt an Einsteiger im Auslandsgeschäft, die noch nicht genau wissen, welche Informations- und Beratungsmöglichkeiten es gibt. Sie finden über die Navigationspunkte "Start ins Ausland", "Finanzieren und Absichern" oder "Markteintritt" schnell die Informationen und Ansprechpartner, die sie für ein erfolgsreiches Auslandsgeschäft brauchen. Außenwirtschaftsprofis nutzen hingegen komfortabel die erweiterten und verbesserten Suchfunktionen.

 

Wer einen Geschäftspartner sucht oder eine Kooperation anbieten möchte, kann dies direkt bei iXPOS machen. Er braucht die Seite nicht mehr verlassen, sondern kann kostenlos im e-trade-center recherchieren oder einen eigenen Geschäftskontaktwunsch einstellen.

 

Mit der integrierten Suche ist es künftig möglich, mehrere Datenbanken gleichzeitig nach einem bestimmten Stichwort durchsuchen zu lassen. Mit einem Klick auf den jeweiligen Reiter der Suchfunktion gelangt der Nutzer bequem zu den Ergebnissen weiterer Datenbanken. Er muss den Suchbegriff dabei nicht neu eingeben. So kann er die Seite selbst durchsuchen oder die Seiten der iXPOS-Mitglieder. Darüber hinaus hat der Nutzer direkten Zugriff auf Veranstaltungen, Seminare und Delegationsreisen von über 150 Veranstaltern. Er kann die Datenbank mit über 400 Publikationen durchsuchen und sich alle Förderprogramme von Bund, Ländern und Europäischer Union anschauen. Möglich wird das durch die Kooperation von iXPOS mit der Förderdatenbank des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie.

 

Seinen Erfolg begründet iXPOS auf die Zusammenarbeit mit über 70 Partnern aus dem Serviceverbund Außenwirtschaft. Dazu gehören die Industrie- und Handelskammern, die Handwerkskammern, aber auch Verbände, Ländervereine, Förderbanken und viele weitere Organisationen. Darüber hinaus sind die Bundes- und Landesministerien sowie wichtige Behörden Mitglieder bei iXPOS. Die enge Kooperation mit den Partnern ermöglicht es iXPOS, jedem Nutzer das passende Informationsangebot und den richtigen Ansprechpartner für seine Frage aufzuzeigen. Ins Leben gerufen wurde iXPOS vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie.




Ansprechpartner

Corinna Katzung
Tel.: 03681 362-232
Fax: 03681 362-220
E-Mail schreiben


Ulrike Karl
Tel.: 03681 362-235
Fax: 03681 362-220
E-Mail schreiben