Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
 

Sachkundeprüfung „Geprüfte/-r Finanzanlagenfachmann/-frau (IHK)“

Seit dem 1. Januar 2013 benötigen Finanzanlagenvermittler und Honorar-Finanzanlagenberater eine gewerberechtliche Erlaubnis nach § 34 f Gewerbeordnung (GewO) beziehungsweise § 34 h GewO. Neben persönlicher Zuverlässigkeit und geordneten Vermögensverhältnissen müssen sie dafür auch eine Berufshaftpflichtversicherung und Sachkunde nachweisen.
Seit dem 1. Januar 2013 benötigen Finanzanlagenvermittler und Honorar-Finanzanlagenberater eine gewerberechtliche Erlaubnis nach § 34 f Gewerbeordnung (GewO) beziehungsweise § 34 h GewO. Neben persönlicher Zuverlässigkeit und geordneten Vermögensverhältnissen müssen sie dafür auch eine Berufshaftpflichtversicherung und Sachkunde nachweisen.



Für den Nachweis der Sachkunde müssen die Gewerbetreibenden - soweit sie nicht über einen gleichgestellten Abschluss verfügen - eine Prüfung zum "Geprüften Finanzanlagenfachmann IHK" / zur "Geprüften Finanzanlagenfachfrau IHK" vor der IHK erfolgreich ablegen. Das gilt auch für die Beschäftigten eines Gewerbetreibenden, die direkt bei der Vermittlung oder Beratung mitwirken.

 

 Die IHK Südthüringen bietet 2019 folgende Prüfungstermine an:

 

Schriftliche Prüfung

Praktische Prüfung
voraussichtlich am:

Anmeldeschluss

20. März 2019

27. März 2019


20. Februar 2019                        

17. April 2019

24. April 2019


15. März 2019

18. September 2019    

25. September 2019     

 

16. August 2019

16. Oktober 2019

23. Oktober 2019

 

13. September 2019

 

27. November 2019

  4. Dezember 2019

 

25. Oktober 2019

 

 


Nähere Angaben zur Sachkundeprüfung finden Sie im beigefügten Merkblatt:

Bezeichnung Größe in Bytes  
NEU_Merkblatt_Sachkundeprüfung Geprüfter Finanzanlagenfachmann IHK 292.127
Bezeichnung Größe in Bytes  
Formular Anmeldung Sachkundeprüfung Finanzanlagenvermittler 276.502

Seitenfunktionen