Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
 

Außergerichtliche Streitbeilegung

Die Möglichkeiten der außergerichtlichen Streitbeilegung sind sehr vielfältig und bieten den Beteiligten das für ihren Konflikt geeignete Verfahren.
Die Möglichkeiten der außergerichtlichen Streitbeilegung sind sehr vielfältig und bieten den Beteiligten das für ihren Konflikt geeignete Verfahren. Für die Entscheidung zwischen einem Prozess und einer außergerichtlichen Streitbeilegung (ADR) kann es je nach Konfliktfall unterschiedliche Überlegungen geben: Geht es lediglich um die Titulierung eines Anspruchs oder wollen die Parteien die Geschäftsbe-ziehung fortsetzen? Da Verfahren vor den staatlichen Gerichten sehr lange dauern können und damit viel Zeit und auch Geld kosten, hat sich die außergerichtliche Streitbeilegung als erfolgreiche Art der Streitbeilegung entwickelt. Dies geschah zunächst im internationalen Geschäft, wird aber zunehmend auch im nationalen Geschäftsverkehr genutzt.

 

Je nach Ziel kann eine Mediation, eine Schlichtung, ein Schiedsverfahren beziehungsweise ein Schiedsgutachten den Interessen am besten dienen. Verschiedene Verfahren der außergerichtlichen Streitbeilegung lassen sich auch miteinander kombinieren.

 

Eine Kombination der Verfahren ist möglich. Zum Beispiel kann vereinbart werden, dass zunächst eine Mediation stattfindet, bevor ein Schiedsgericht angerufen wird.

 

Thüringen schlichtet


Gemeinsam mit weiteren Partnern hat die IHK Südthüringen zahlreiche regionale Ansprechpartner zu alternativen Konfliktlösungen in einer Datenbank zusammengefasst.... mehr

Schlichtung und Mediation


Bei der Schlichtung lassen sich die Parteien einen Lösungsvorschlag von einem Schlichter unterbreiten, bei der Mediation erarbeiten die Parteien mit der Unterstützung eines Mediators selbstständig die Lösung des Konfliktes. ... mehr

Schiedsgutachten


Ziel des Schiedsgutachtens ist es, Meinungsverschiedenheiten von Vertragsparteien über den Inhalt, die Auslegung oder die Anpassung eines Vertrages durch einen unabhängigen, unparteiischen und fachlich kompetenten Sachverständigen verbindlich klären zu lassen. ... mehr

Schiedsgerichte


Hinweise zur Streitbeilegung außerhalb der ordentlichen Gerichte ... mehr

Schlichtungsausschuss


Streitigkeiten aus bestehenden Berufsausbildungsverhältnissen können vor dem Schlichtungsausschuss beigelegt werden. ... mehr

Einigungsstelle für Wettbewerbsstreitigkeiten


Die Einigungsstelle bei der IHK ist für Unternehmer ein günstiger und schneller Weg Streitigkeiten in Wettbewerbsangelegenheiten ohne Gericht beizulegen.... mehr

Ansprechpartner

Christoph Beer
Tel.: 03681 362-321
Fax: 03681 362-320
E-Mail schreiben