Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
 

Bildungscamps im Thüringer Wald



Projektbeschreibung:

Das Technikcamp und das Energiecamp im Thüringer Wald richten sich an Schüler der 8. bis 12. Klasse der Realschulen und Gymnasien in der Region Thüringer Wald. Ziel der einwöchigen Bildungscamps ist es, Jugendliche an innovative Technologien heranzuführen und sie frühzeitig für zukunftsweisende Berufe mit Perspektive in ihrer Region zu interessieren. Sie ermöglichen es, den Teilnehmern einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und zu beurteilen, welcher Ausbildungsberuf ihren Vorstellungen und vor allem ihren Fähigkeiten entspricht. Diese Woche zeigt, dass die „graue Theorie“ aus der Schule viele begeisternde praktische Hintergründe hat und ist eine zeitgemäße Mischung aus Theorie, Praxis, Spaß und Action.

Das Technikcamp und das Energiecamp im Thüringer Wald sind ein Projekt des forum Thüringer Wald e. V. und finden jährlich im Rahmen eines Sommer- und eines Herbstcamps statt. Partner sind die IHK Südthüringen, die HWK Südthüringen und die Fachhochschule Schmalkalden. Gefördert werden die Bildungscamps im Thüringer Wald durch die Agentur für Arbeit Suhl, die STIFT Thüringen, das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft sowie aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER). Verantwortlich für die Durchführung der Bildungscamps ist der Förderverein für Auszubildende Schmalkalden e. V..


Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Vereins forum Thüringer Wald e. V.:
www.forum-thueringer-wald.de/project/bildungscamp




Ansprechpartner

Cornelia Grimm
Tel.: 03681 362-231
Fax: 03681 362-444
E-Mail schreiben