Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
 

Technikcamps im Thüringer Wald

Die Technik- und Energie-Camps im Thüringer Wald richten sich an Schüler der 8. bis 12. Klasse der Realschulen und Gymnasien in der Region Thüringer Wald. Ziel der einwöchigen Camps ist es, Jugendliche an innovative Technologien heranzuführen und sie frühzeitig für zukunftsweisende Berufe mit Perspektive zu interessieren. Sie ermöglichen es, den Teilnehmern einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und zu beurteilen, welcher Ausbildungsberuf ihren Vorstellungen und vor allem ihren Fähigkeiten entspricht. Diese Woche zeigt, dass die „graue Theorie“ aus der Schule viele begeisternde praktische Hintergründe hat, und ist eine zeitgemäße Mischung aus Theorie, Praxis, Spaß und Action.

 

Das nächste Technik-Camp startet in der 1. Herbstferienwoche vom 05. bis 09.10.2015. Hier beschäftigen sich die Jugendlichen mit dem Einsatz neuester Robotertechnik und der effizienten Nutzung dieser Spitzentechnologie in unserer Zeit. Beim Bau und der Programmierung eines eigenen Roboters können die Teilnehmer zeigen was in ihnen steckt. Natürlich stehen ihnen dabei jederzeit Fachleute zur Seite und helfen wenn einmal etwas „schief“ geht. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Schmalkalden ist das Technik-Camp ebenfalls eine gute Adresse zur Studienorientierung. Neben Experimenten und Exkursionen zum Thema Hightech und Robotik kommt natürlich der Ferienspaß nicht zu kurz. So runden z. B. Ausflüge, Schwimmbadbesuche oder Kletterparkherausforderungen die Erlebniswoche ab.

 

Gute Ratschläge hören die Jugendlichen immer wieder. Doch die Entscheidung, welchen Weg sie gehen wollen, muss jeder für sich alleine treffen. Bei Firmenbesuchen kommen die Schüler direkt und auf unkomplizierte Art mit Vertretern aus Forschung und Wirtschaft ins Gespräch. Sie sehen so in die berufliche Praxis der Betriebe und erfahren viel über deren Arbeit und Ausbildung. Diese fünf Tage sind keine verkleidete Schulzeit, denn sie bestehen nicht nur aus Praxis und Experimentieren, sondern auch aus jeder Menge Freizeitspaß. Viele unserer Teilnehmer besuchen das Camp schon zum wiederholten Mal und bestätigen immer wieder: … es ist eine spannende und interessante Woche, die sie hier mit neuen und alten Freunden erlebt haben.

 

Auch in Zukunft sind ein Energie-Camp in den Sommerferien und ein Technik-Camp in den Herbstferien geplant.

 

Das Energie-Camp und das Technik-Camp im Thüringer Wald sind ein Projekt des forum Thüringer Wald e. V. und finden jährlich im Rahmen eines Sommer- und eines Herbstcamps statt. Partner sind die IHK Südthüringen, die HWK Südthüringen und die Fachhochschule Schmalkalden. Gefördert werden die Camps im Thüringer Wald durch die Agentur für Arbeit Suhl, die STIFT Thüringen und den Europäischen Sozialfonds. Verantwortlich für die Durchführung der Camps ist das Berufsbildungs- und Technologie-Zentrum Rohr-Kloster und der Förderverein für Auszubildende Schmalkalden e. V.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Vereins forum Thüringer Wald e. V.

 

Ansprechpartner / Anmeldung:

 

Herr Rothamel/Herr Kettner
Telefon: 036848/8370
Fax: 036848/83713
E-Mail: f.rothamel@fas-e-v.de

 

Förderverein für Auszubildende Schmalkalden e. V.
Feldstraße 14
98597 Breitungen/Werra