Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
 

Beruf und Pflege: Servicetelefon der Bundesregierung gestartet

Durch den demografischen Wandel gewinnt das Thema "Pflege" an Bedeutung. Pflegebedürftigkeit kann sich über Nacht ergeben, wenn z.B. ein Angehöriger nach einem Krankenhausaufenthalt allein nicht mehr klar kommt. Für Ihre Mitarbeiter kann das schnell zur Doppelbelastung werden.

 

Zur besseren Vereinbarkeit von Pflege und Beruf hat die Bundesregierung jetzt ein Servicetelefon gestartet. Es dient als Lotse für die Angebote vor Ort für alle Fragen rund um das Thema "Pflege und Hilfe im Alter". Das Servicetelefon ist montags bis donnerstags von 9 bis 18 Uhr unter der Rufnummer 030 201 791 31 zu erreichen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.wege-zur-pflege.de/.

Seitenfunktionen