Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
 

Jahresempfang und MuT-Preis

Die Industrie- und Handelskammer Südthüringen veranstaltet seit Beginn der 1990er Jahre einen Jahresempfang. In der Region hat sich der IHK-Empfang als zentraler Spitzenevent und geschätzter Kommunikationstreffpunkt für Wirtschaft und Politik etabliert.

 

Der Teilnehmerkreis schließt etwa 500 Gäste aus Politik, kommunalen Gebietskörperschaften und öffentlichen Einrichtungen, vorwiegend jedoch Unternehmerinnen und Unternehmer, ein. Am Empfang nehmen traditionsgemäß auch der Ministerpräsident und Minister des Thüringer Kabinetts sowie zahlreiche Landtagsabgeordnete und regionale Bundestagsmitglieder teil.

 

Unternehmerpreis MuT


Die MuT-Preisträger des Jahres 2018 mit den Gratulanten (v.l.): Manfred Scharfenberger (Präsident der HWK Südtüringen), Bodo Ramelow (Ministerpräsident des Freistaats Thüringen), Peter Lohfink und Jens Schott (beide ADVA Optical Networking SE, Preisträger in der Kategorie "Mitarbeiter sind Zukunft"), Peter und Karl-Heinz Möckel (beide Möckel Hörgeräte GmbH, Preisträger in der Kategorie "Aufstieg durch Innovation), Ulrike, Manfred und Jens Thurmann (Thurmann-Gruppe, Preisträger in der Kategorie "Unternehmen des Jahres"), Walter Hörmann (Chefredakteur Freies Wort), Dr. Peter Traut (Präsident IHK Südthüringen)
Foto: © Michael Reichel/arifoto.de

Impressionen von der Verleihung der MuT-Preise 2018 am 12. September 2018 finden Sie hier.


Die Aufzeichnung des Jahresempfangs in voller Länge finden Sie hier.



MuT-Preis 2019
Auch in diesem Jahr suchen wir herausragende Unternehmen aus Südthüringen und vergeben bereits zum 15. Mal den MuT-Preis.

Der Unternehmerpreis MuT ist eine Initiative der IHK Südthüringen, der Handwerkskammer Südthüringen, der Tageszeitungen Freies Wort, Südthüringer Zeitung und FW Meininger Tageblatt sowie des Regionalmarketings Thüringer Wald. MuT steht für „Mittelstand und Thüringen“. Mit dem Unternehmerpreis MuT würdigen wir Menschen und Firmen, die Südthüringens wirtschaftliche Zukunft sichern: mit ihrem unternehmerischen Engagement, mit herausragenden Leistungen und oft hohen persönlichen und wirtschaftlichen Risiken – mit Mut eben. Hat sich Ihr Unternehmen in den letzten Jahren besonders gut entwickelt, gehen Sie neue Wege in der Mitarbeitergewinnung, zeichnen Sie sich durch Erfindergeist aus, haben Sie eine besondere Innovation auf den Markt gebracht oder engagieren Sie sich für besondere Projekte in der Region, dann bewerben Sie sich für den MuT-Preis. Ausgelobt wird der MuT-Preis auch in diesem Jahr in drei Kategorien: „Unternehmen des Jahres“, „Mitarbeiter sind Zukunft“ und „Aufstieg durch Innovation“. Die eingegangenen Bewerbungen werden durch eine fachkundige Jury bewertet. Die Auszeichnung der Preisträger findet am 24. Juni 2019 anlässlich der Veranstaltung „Treffpunkt Südthüringer Handwerk“ im Bildungs-und Technologiezentrum Rohr-Kloster statt.

Die Unternehmen können sich selbst bewerben oder vorgeschlagen werden, z. B. durch Kommunen, Verwaltungen, Banken, Verbände, Mitarbeiter oder Kunden.

Nominierungsschluss: 30. April 2019
Bewerberschluss: 20. Mai 2019

Bezeichnung Größe in Bytes  
Vorschlag MuT-Preis 2019.pdf 112.268
Bewerbung MuT-Preis 2019.pdf 471.423

Ansprechpartner

Birgit Hartwig
Tel.: 03681 362-311
Fax: 03681 362-150
E-Mail schreiben


Seitenfunktionen