Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
 

ThEx- Thüringer Zentrum für Existenzgründung und Unternehmertum

Das Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum (ThEx) ist eine Gemeinschaftsinitiative der Industrie- und Handelskammern und der Handwerkskammern in Thüringen und wird durch das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert. Das ThEx baut seit Januar 2013 auf dem bisherigen Netzwerk „Gründen und Wachsen in Thüringen“ (GWT) auf. Im ThEx-Verbund wirken zielgruppenspezifische Beratungsnetzwerke sowie die Qualitätssicherer für die Beratung durch selbständige Unternehmensberater.

 

Zentrales Ziel bei der Bereitstellung aller Beratungsangebote ist es, Gründern und KMU durch Bündelung der Angebote ein transparentes und leicht zugängliches Instrumentarium aus einer Hand sicherzustellen. Das ThEx-Lotsenprinzip trägt dem Rechnung, in dem die zentralen und regionalen Lotsen eine passgenaue Vermittlung von Anfragen an die jeweils im Verbund tätigen kompetenten Netzwerkpartner sicherstellen.

 

In Ergänzung zu den regionalen Angeboten der Träger und Partner im Verbund des ThEx sind die Thüringer Beratungsakteure künftig im ThEx-Gebäude auch unter einem Dach erreichbar. Damit wird die Vielfalt der bestehenden Angebote organisatorisch enger verzahnt und inhaltlich differenzierter aufeinander abgestimmt.

 

Das Spektrum an Beratung, Unterstützung und Begleitung erfasst alle unternehmerischen Fragestellungen für Interessierte im Vorgründungsbereich bis hin zur Unternehmensnachfolge.

 

Ziel des Projektes ist es, Thüringer Existenzgründern und Unternehmern einen transparenten und zielgerichteten Überblick über die Vielzahl an Beratungs- und Förderangeboten anbieten zu können und die Gründerkultur in Thüringen weiter zu stärken. Neben den im neuen Gebäude angesiedelten Angeboten, werden auch die Aktivitäten für Existenzgründer und kleine und mittlere Unternehmen in der Fläche durch neue Veranstaltungsreihen und aufeinander abgestimmte Beratungsangebote weiter vernetzt und ausgebaut.

 

Zu den zentralen Zielen des ThEx gehören:

  • Bündelung und Strukturierung der Beratungs- und Veranstaltungsangebote in Thüringen
  • Koordinierung und Vernetzung von zentralen und regionalen Beratungsakteuren
  • Entwicklung des ThEx als zentrale Anlaufstelle für Existenzgründer und bestehende KMU
  • Fortführung und Weiterentwicklung der Angebote für Existenzgründer und bestehende KMU in Thüringen
  • Stärkung der Gründer-, Unternehmer- und Nachfolgerkultur in Thüringen
  • Aktivierung von Wohlstandssteigerungs- und Beschäftigungspotentialen durch die Förderung von Gründungen und KMU
  • Gewährleistung hoher Qualitätsstandards
  • Thüringenweite Etablierung der Dachmarke „ThEx“ sowie Öffentlichkeitsarbeit
  • Beteiligung weiterer Partner an der Ausgestaltung und Realisierung des ThEx

 

 

Im ThEx-Verbund wirken derzeit:

  • Das ThEx-Management, zentral in Erfurt und regional in den Wirtschaftskammern vor Ort
  • ThEx-enterprise
  • ThEx-innovativ
  • ThEx-Mikrofinanzagentur
  • die Qualitätssicherer der Beratung durch selbständigen Unternehmensberater,
    ellipsis GmbH und RKW Thüringen GmbH

 

Eine Erweiterung der zielgruppenspezifischen Vernetzungsprojekte ist im Herbst 2015 vorgesehen.

 

Zentrale Infohotline des ThEx-Lotsen

08000/THEXDE

(08000/843933

www.thex.de

Kontakt:

Dirk Wegler

Leiter des Thüringer Zentrums für Existenzgründungen und Unternehmertum (ThEx)

Dirk.wegler@thex.de

Tel. 0361-3484-311

 

Kontakt in der IHK Südthüringen

Regionaler Lotse und ThEx-Nachfolgelotse

Detlef Schmidt (NL Arnstadt)

Tel.: 03628-6130-515

eMail: d.schmidt@suhl.ihk.de